Local SEO-Tools: Diese Tools helfen bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung

Local SEO Tools

Auch lokale (Kleinst-)Unternehmen können in der Google-Suche sowie in Google Maps ganz vorne erscheinen, Local SEO (oder auch Google Maps SEO genannt) sei dank. Grundsätzlich ergibt sich eine gute Position in den beiden Google-Services durch den Dreiklang aus:

Doch welche Local SEO-Tools können dir bei der Verbesserung der Auffindbarkeit in der Google-Suche sowie in Google Maps helfen? In diesem Artikel stelle ich kostenlose und kostenpflichtige Local SEO Tools vor.

Zunächst noch der Hinweis: Mit meinen Local SEO Tipps inklusive der Local SEO-Checkliste sowie der Übersicht über wichtige Branchenverzeichnisse findest du auf meiner Website viele Inhalte rund um die lokale Suchmaschinenoptimierung. Gesammelt und nochmals tiefergehend ist mein Fachbuch „Local SEO verständlich erklärt„, das du bei Amazon bestellen kannst.

Kostenlose Local SEO-Tools für eine bessere Auffindbarkeit bei Google

Wenn es um die Optimierung der eigenen Website geht, dann unterscheidet sich die lokale Suchmaschinenoptimierung nicht vom „normalen“ SEO. Deshalb können viele Tools, die ich in meinen Artikel über kostenlose SEO-Tools vorgestellt habe, auch für die lokale Suchmaschinenoptimierung genutzt werden.

Doch welche Tools sollten auf jeden Fall verwendet werden? Meine Favoriten sind:

  • Google Unternehmensprofile – das sollte klar sein
  • Ein SEO-Browserplugin wie SEO Minion zur Analyse der Onpage SEO-Faktoren
  • Das Local SEO-Browserplugin von PlePer zur Analyse von Google Unternehmensprofilen
  • Der Markup-Generator von technicalseo.com für strukturierte Daten
  • Die Übersicht über die Unternehmenskategorien für Google Unternehmensprofile von PlePer
  • Der kostenfreie Rankingchecker von bookedoutdentist oder Grid My Business
  • Tools zur Standort-Veränderung wie der Local SERP Checker – dadurch können Sie die (ungefähren) lokalen Ergebnisse in der normalen Google-Suche prüfen
  • Der YEXT-Scanner, um Einträge in Branchenbüchern zu prüfen

Diese Tools stelle ich dir nachfolgend kurz vor.

Google Unternehmensprofil

Local SEO ist ohne Google Unternehmensprofil gar nicht möglich. Das ehemalige „Google My Business“ ermöglicht die Eintragung eines Unternehmens in Google Maps sowie dessen Optimierung. Worauf es bei Google Maps SEO ankommt, habe ich im verlinkten Artikel aufgeschrieben.

Google Unternehmensprofil Startseite
Ohne „Google Unternehmensprofil“ geht nichts bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung

Link zum Tool

SEO-Minion

Beim SEO-Minion handelt es sich um eine kostenlose Erweiterung für den Chrome- oder Firefox-Browser, mit der eine Seite ganz einfach auf die Onpage-Optimierung untersucht werden kann. Einfach das Plugin aktivieren und schon stehen wichtige Onpage SEO-Angaben übersichtlich zur Verfügung.

SEO Minion Browserplugin
Mit „SEO Minion“ lässt sich die Onpage-Optimierung einer Seite leicht analysieren

Link zum Tool

PlePer Local SEO-Plugin

Und direkt noch ein Browser-Plugin, dieses Mal für die Analyse von Google Unternehmensprofile. Mit der nur für Chrome verfügbaren Browsererweiterung lassen sich Google Maps-Einträge unter die Lupe nehmen. Welche Kategorien werden verwendet? Wie viele Google Bewertungen liegen vor? Das und noch vieles weiteres mehr bietet das Plugin.

Pleper Local SEO Browserplugin
Mit dem Local SEO-Tool von Pleper lassen sich einzelne Profile …
Pleper Local SEO Tools: Suchbegriffanalyse
… oder Suchbegriffe analysieren

Link zum Tool

Local Markup Generator von Technical SEO

Strukturierte Daten sind für Local SEO sehr wichtig. Wer die notwendige Datenauszeichnung ohne separates Plugin erzeugen möchte, der kann auf den Schema Markup Generator von Technical SEO zurückgreifen. Einfach die Unternehmensdaten eintragen und den fertigen Code auf der Website veröffentlichen.

Structured Data Markup Generator von technicalseo.com
Der Schema Markup Generator hilft dir dabei, die strukturierte Datenauszeichnung zu erstellen

Link zum Tool

PlePer Google Unternehmensprofil Kategorieübersicht

Und noch ein Tool von PlePer (die übrigens noch einige weitere kostenlose Tools im Angebot haben!): Die Übersicht der von Google angebotenen Kategorien für Google Maps-Einträge. Spannend ist besonders die Aggregation der Daten, so siehst du beispielsweise, welche Kategorien besonders häufig zusammen genutzt werden.

Google My Business / Google Unternehmensprofil Kategorieanalyse
Mit dem kostenlosen Tool lassen sich häufig zusammen genutzte Kategorien identifizieren

Link zum Tool

Lokale Rankingchecks für Google Maps mit „Grid My Business“ und dem „Google Maps Ranking Checker“

In der noch folgenden Sektion zu kostenpflichtigen Local SEO-Tools sind einige Tools zur lokalen Rankingabfrage verzeichnet. Das Team von bookedoutdentist bietet pro Tag einige kostenlose Abfragen an, um das lokale Ranking rund um einen Unternehmensstandort abzufragen.

Bitte dieses kostenlose Angebot nicht überstrapazieren! In der Regel reicht es, wenn mit den Hausmitteln von Google Unternehmensprofil, also den dort angebotenen Statistiken, die lokale Sichtbarkeit analysiert wird.

Google Maps Ranking Checker
Mit dem Google Maps Ranking Checker lässt sich die lokale Sichtbarkeit auswerten

Link zum Tool

Sehr ähnlich und mit einer sehr guten optischen Aufbereitung ist das Tool Grid My Business. Auch hier sind kostenlose Anfragen des lokalen Rankings möglich. Das Tool punktet durch viele Konfigurationsmöglichkeiten bei der Anfrage.

Auch mit Grid My Business lassen sich lokale Rankings kostenfrei abfragen

Link zum Tool

Lokale Rankingchecks für die Google-Suche

Sie sind gerade unterwegs und/oder möchten die Google-Ergebnisse für einen anderen Standort abfragen? Um Google einen anderen Standort zu übermitteln, können Sie das Local Search Results Tool von technicalseo.com nutzen.

Dank des Local Search Results Tool können die Suchergebnisse von jedem beliebigen Ort aus sehen

Link zum Tool

Eine Alternative, die sogar die Eingabe von einer Adresse ermöglicht, ist der Local SERP Checker von Valentin Pletzer.

Der Local SERP Checker ermöglicht Ihnen die lokale Rankingabfrage auf Straßenebene

Link zum Tool

Eine weitere Alternative ist das Tool von brightlocal.

Übrigens: Im SEO Minion lässt sich das lokale Ranking ebenfalls abfragen. Klicken Sie dazu auf „SERP-Standortüberprüfung“

Yext Verzeichnis-Scanner

Verzeichniseinträge sind für die lokale Suchmaschinenoptimierung wichtig und mit dem kostenfreien Scanner von Yext lässt sich prüfen, ob ein Unternehmen in verschiedenen Verzeichnissen enthalten ist.

Local SEO Verzeichnischeck von Yext
Mit dem Verzeichnis-Scan sehen Sie schnell, in welchen Verzeichnissen Ihr Unternehmen (mit welchen Daten) eingetragen ist

Link zum Tool

In diesem Beitrag finden Sie wichtige SEO-Branchenverzeichnisse.

PlePer Duplicate Listing Scanner

Da Google Daten von unterschiedlichen Quellen in Google Maps integriert, kann es passieren, dass ein Unternehmen mehrfach angelegt wird. Um diese Duplikate aufzuspüren, kann entweder selbst bei Google Maps im Umfeld des eigenen Standorts nach der Kategorie des eigenen Unternehmens gesucht werden, oder auf den Scanner von PlePer zurückgegriffen werden.

Mit diesem kostenlosen Tool von PlePer lassen sich Duplikate des eigenen Profils aufspüren

Link zum Tool

Kostenpflichtige Local SEO-Tools

Speziell Einzelunternehmen kommen ohne kostenpflichtige SEO-Tools aus, doch bei Filialisten sieht das anders aus. Hier müssen nicht einzelne Standorte optimiert werden, sondern im Extremfall mehrere tausend Standorte über verschiedene Länder und Sprachen hinweg.

Für solche Fälle gibt es kostenpflichtige Tools, mit denen folgende Anwendungsfälle adressiert werden können:

  • Pflege aller Standorte in „Google Unternehmensprofil“ sowie Branchenverzeichnissen aus einem Tool heraus
  • Eintragung der Standorte in Branchenverzeichnisse
  • Überwachung der einzelnen Einträge auf Verfügbarkeit und Datenaktualität
  • Möglichkeit zur direkten Beantwortung von Bewertungen aus dem Tool heraus, unabhängig davon, wo die Bewertung abgegeben wurde
  • Aggregation von Statistiken über die unterschiedlichen Verzeichnisse hinweg, z.B. Durchschnittsbewertung
  • Lokales Positionstracking

Einige Angebote richten sich ausschließlich an Filialisten und nehmen Einzelunternehmen erst gar nicht als Kunden an. Zudem ergeben sich schnell hohe Kosten, da pro Standort eine monatliche Gebühr für die Nutzung der Tools bezahlt werden muss.

ToolnameFunktionsumfang
SEMrush Listing ManagementListing-Management, Positionstracking
IONOS List LocalListing-Management
UberallListing-Management
YextListing-Management
Ströer ListingListing-Management
Moz LocalListing-Management
BrightlocalListing-Management, Positionstracking
WhitesparkListing-Management
SynupListing-Management
BirdeyeListing-Management
PlePerListing-Management
Local FalconPositionstracking
GeoRankerPositionstracking
NightwatchPositionstracking
Local VikingListing-Management, Positionstracking

Welches Tool zu einem Unternehmen passt, ist von den jeweiligen Anforderungen abhängig. Denn die Tools haben teilweise starke lokale Schwerpunkte, indem z.B. Branchenbücher aus bestimmten Regionen über- oder unterrepräsentiert sind.

Welche Schwierigkeiten ich bei der Arbeit mit diesen kostenpflichtigen Tools sehe, habe ich beispielhaft in meinem Artikel zu IONOS List Local aufgeschrieben.

Jetzt bist du gefragt: Habe ich in meiner Aufzählung ein kostenloses oder -pflichtiges Local SEO-Tool übersehen, was hier genannt werden sollte? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Share this page

Autor: Stephan Czysch

Seit 2009 arbeite ich im Online-Marketing und bin regelmäßig als Autor aktiv. Nach meinem Abschied aus meiner Online-Marketing-Agentur unterstütze ich als Freelancer und Interim-Manager Unternehmen im Bereich SEO und der Erstellung besserer Websites.

2 Gedanken zu „Local SEO-Tools: Diese Tools helfen bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung“

  1. Hi Stephan,

    vielen lieben Dank für die Erwähnung unseres kleinen Tools! Nathan hatte mich gerade auf deinen Beitrag aufmerksam gemacht <3

    Beste Grüße und weiterhin frohes Schaffen!
    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert