Wichtige Branchenverzeichnisse für Local SEO (inklusive Vorlage)

Branchenverzeichnisse für Local SEO

Um in den lokalen Suchergebnissen von Google und Google Maps ganz vorne mitzuspielen, ist neben einer Optimierung der Website und des „Google Unternehmensprofil“ (ehemals Google My Business) die Eintragung in Branchenverzeichnisse wichtig. In diesem Beitrag stelle ich die wichtigsten „SEO Branchenbücher“ für lokale Unternehmen aus Deutschland vor.

Wer noch mehr wissen möchte: Worauf bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung zu achten ist, habe ich im verlinkten Artikel zusammengefasst. Alle Tipps und Tricks gibt es in meinem Local SEO Buch.

Vorab: Sind Branchenbucheinträge für die lokale Suchmaschinenoptimierung weiterhin relevant?

Kurz und knapp: Ja, Branchenverzeichnisse sind für lokale Unternehmen wichtig und werden auch in Zukunft wichtig bleiben.

In der Suchmaschinenoptimierung gibt es eigentlich nur zwei Optimierungsmöglichkeiten:

  • Verbesserung der Relevanz durch Onpage SEO, z.B. über Seitentitel, Überschriften und natürlich den Inhalt an sich
  • Steigerung der Popularität, durch die interne und externe Verlinkung einer Website

Rund um die lokale Suchmaschinenoptimierung werden Relevanzsignale aus dem Google Unternehmensprofil (ehemals Google My Business), sowie aus der Website extrahiert. Mit SEO Browserplugins lassen sich Webseiten und Google Maps-Profil schnell hinsichtlich wichtiger SEO-Angaben überprüfen.

Damit Google möglichst einfach verifizieren kann, dass ein Unternehmen a) tatsächlich existiert und b) die Daten im Google Unternehmensprofil korrekt sind, ist ein Abgleich der Unternehmensdaten mit anderen Verzeichnissen sowie der Website notwendig.

Hier kommen Branchenbucheinträge sowie Eintragungen in Spezialverzeichnisse ins Spiel. Die über diese Erwähnungen (und Verlinkungen) generierten Signale haben einen großen Einfluss auf die Auffindbarkeit in der lokalen Suche.

Teilweise werden die Daten aus anderen Verzeichnissen, vor allem Bewertungen, direkt im Google Unternehmensprofil angezeigt.

Google integriert Bewertungen aus anderen Verzeichnissen regelmäßig in Google Unternehmensprofile
Google integriert Bewertungen aus anderen Verzeichnissen regelmäßig in Google Unternehmensprofile (blau markiert)

Übrigens: Hier erfahren Sie, warum Sie keine Google-Bewertungen kaufen sollten.

Welche Branchenbücher sind für lokale Unternehmen in Deutschland wichtig?

Je nach Branche können ganz unterschiedliche Portale für ein lokales Unternehmen wichtig sein. So sind für Ärzte beispielsweise Dienste für Jameda und doctolib relevant, während Anwälte mit anwalt.de ein Spezialverzeichnis haben. Zwar sind das keine „klassischen“ Branchenbücher, doch solange ein Unternehmensprofil auf der jeweiligen Seite vorhanden ist, sind diese Spezialdienste für die lokale Suchmaschinenoptimierung relevant.

Grundsätzlich ist eine manuelle Recherche empfehlenswert, damit Ihnen die wichtigen Branchenbücher für Ihre Branche nicht durchrutschen. Im nächsten Abschnitt finden Sie alle Tipps zur manuellen Recherche inklusive einer Vorlage. Doch abseits der manuellen Recherche kann Ihnen folgende Liste als Inspirationen dienen:

VerzeichnisnameTyp
gelbeseiten.deAllgemein
dasoertliche.deAllgemein
11880.comAllgemein
yellowmap.deAllgemein
meinestadt.deAllgemein
city-map.deAllgemein
kennstdueinen.deAllgemein
bundes-telefonbuch.deAllgemein
cylex.deAllgemein
golocal.deAllgemein
stadtbranchenbuch.comAllgemein
yelp.deAllgemein
facebook.comAllgemein
oeffnungszeitenbuch.deAllgemein
onlinestreet.deAllgemein
finde-offen.deAllgemein
goyellow.deAllgemein
dastelefonbuch.deAllgemein
werkenntdenbesten.deAllgemein
kennstdueinen.deAllgemein
foursquare.comAllgemein
nochoffen.deAllgemein
dialo.deAllgemein
firmendb.deAllgemein
auskunft.deAllgemein
yelp.comAllgemein
markt.deAllgemein
gewusst-wo.deAllgemein
anwalt.deSpezial
jameda.deSpezial
doctolib.deSpezial
berlin.deSpezial
hamburg.deSpezial
muenchen.deSpezial
wlw.deSpezial
marktplatz-mittelstand.deSpezial

Bedenken Sie, dass auch ein Eintrag beziehungsweise die Mitgliedschaft in (Branchen-)Verbänden häufig für relevante Links sorgt.

So finden Sie SEO-relevante Branchenbücher für Ihre Branche

Sie fragen sich wahrscheinlich, welche Branchenverzeichnisse für Local SEO relevant sind. Generell sollten Sie sich überlegen, wo Ihre Zielgruppe unterwegs ist, bevor sie Ihre Leistungen in Anspruch nimmt. Wo informiert sie sich? Wo findet sie Anbieter wie sie?

Häufig startet die Recherche direkt bei Google. Über eine Google Suche nach dem für Ihr Unternehmen wichtigen Kategoriebegriff sowie Ihrem Standort, z.B. also „Optiker Darmstadt“, finden Sie Branchenverzeichnisse für Ihr Unternehmen.

Suchergebnis für "Optiker Darmstadt" bei Google
Google zeigt oberhalb der Kartenergebnisse wichtige Verzeichnisse an – diese sollten Sie definitiv beachten

Wie auf dem Screenshot zu sehen, zeigt Google oberhalb der Google-Maps-Integration (einige) wichtige Verzeichnisse an. In diesen sollten Sie vertreten sein. Schauen Sie zudem auf die normalen Ergebnisse und suchen Sie dort nach Verzeichnissen.

Wichtige Suchanfragen für die Recherche sind:

  • Branchenname + Stadt, z.B. Optiker Darmstadt
  • Branchenname + Verzeichnis, z.B. Optiker Verzeichnis
  • Branchenbuch + Stadt, z.B. Branchenbuch Darmstadt
  • Branchenname + „Firma eintragen“, z.B. Optiker Firma eintragen
  • Ihr Unternehmensname, z.B. Optiker Resch

Um die Suchergebnisse schnell zu extrahieren, empfehle ich Ihnen meine Browser-Erweiterung „SERP Snippet Scraper„, die natürlich in meiner SEO Pluginliste zu finden ist. Nach Installation des Plugins im z.B. Chrome-Browser lassen sich die organischen Suchergebnisse mit einem Klick auf das Plugin-Logo extrahieren und in Excel weiterverarbeiten. Einfach die Daten einfügen und schon geht es los.

Kostenlose Vorlage für die Recherche von Branchenverzeichnissen

Sie werden einzelne Webauftritte immer wieder finden, da diese für verschiedene Suchanfragen gut gefunden werden. Mit meiner kostenlosen Vorlage können Sie sich schnell einen Überblick über a) relevante Branchenverzeichnisse und b) bestehende Profile Ihres Unternehmens machen.

Mit meiner Vorlage haben Sie alle für Ihr Unternehmen wichtigen Branchenverzeichnisse im Blick

Ihre persönliche Kopie der Vorlage erhalten Sie durch das Ausfüllen des nachfolgenden Formulars.

Jetzt die Vorlage anfordern

Linkprofil der sichtbarsten Wettbewerber nachbauen

Bei der Recherche nach passenden Branchenbüchern sollten Sie zudem die Backlinks der lokalen Unternehmen genauer unter die Lupe nehmen, die aktuell die Top-Positionen einnehmen. Denn diese Seiten sind dort, weil sie a) relevant und b) gute Backlinks haben.

Ein kostenfreies Tool für die Recherche ist dafür openlinkprofiler.org. In diesem Tool geben Sie die Domain Ihres Wettbewerbers ein und können (einige) seiner Links sehen. Hier gibt es weitere (kostenlose) SEO-Toolempfehlungen von mir.

Linkprofil-Analyse mit dem Tool "openlinkprofiler"
Mit Backlink-Tools wie „OpenLinkProfiler“ können Sie sehen, welche Websites auf Ihre Wettbewerber verlinken und darüber SEO Branchenverzeichnisse finden

Worauf ist bei Branchenbucheinträgen aus SEO-Sicht zu achten?

Um Google und Co die Zusammenführung der Daten zwischen „Google Unternehmensprofil“, Ihrer Website und den Branchenverzeichnissen so einfach wie möglich zu machen, sollten Sie bei den Branchenbucheinträgen darauf achten, dass Sie die sogenannte NAP-Konsistenz einhalten.

Damit ist der Dreiklang aus:

  • Unternehmensname (englisch: Name)
  • Adresse
  • Telefonnummer (englisch: Phone)

gemeint. Achten Sie also darauf, dass diese Angaben möglichst identisch sind.

Wenn Ihr Unternehmen in der Vergangenheit umgezogen ist, dann ein kleiner Tipp: Suchen Sie bei Google nach Ihrem Unternehmensnamen in Kombination mit Ihrer ehemaligen Anschrift bzw. alten Telefonnummer – bestimmt finden Sie Verzeichniseinträge, die nicht mehr aktuell sind.

Gibt es Services, die die Eintragung für mich übernehmen können?

Die Eintragung in Branchenbücher ist durchaus zeitaufwändig – von daher gibt es natürlich Tools, die diese Eintragungen übernehmen. Am Beispiel von IONOS List Local habe ich meine Erfahrungen geteilt. In diesem Beitrag finden Sie eine Übersicht zu Local SEO Tools.

Meine Meinung: Die meisten Unternehmen fahren deutlich besser mit der manuellen Recherche und Eintragung, da nur so sicher gegangen werden kann, dass alle relevanten Verzeichnisse sowie die Branchenbücher der Stadt oder Gemeinde gefunden werden. Diese sind selten in „Eintragsservices“ enthalten.

Die Service-Tools sind sehr gut dafür geeignet, um den Status Quo zu ermitteln. So gibt es von Yext einen Checker, der die Daten eines Unternehmens in den bei Yext angeschlossenen Branchenverzeichnissen prüft. Dieses Tool finden Sie in meinem Beitrag zu Local SEO Tools.

Local SEO Verzeichnischeck von Yext
In welchen Verzeichnissen ist ein Unternehmen drin? Der Yext-Checker hilft

Noch mehr Tipps zur lokalen Suchmaschinenoptimierung gesucht? Dann kaufen Sie sich mein Buch „Local SEO verständlich erklärt„.

Share this page

Autor: Stephan Czysch

Seit 2009 arbeite ich im Online-Marketing und bin regelmäßig als Autor aktiv. Nach meinem Abschied aus meiner Online-Marketing-Agentur unterstütze ich als Freelancer und Interim-Manager Unternehmen im Bereich SEO und der Erstellung besserer Websites.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.